MRUK - Mario Renz Uwe Knapp Racingteam

 

MRUK ist im Jahr 2007 gegründet worden. Ziel der Teamgründung war es, die rivalisierenden Teams zu vereinen. Die Idee dazu kam von Uwe und Mario, und das eine solche Erfolgsgeschichte folgen würde, konnte damals keiner wissen. Schon im ersten Jahr wurden die maximalen Ziele erreicht, sowohl der Konstrukteurstitel als auch der Fahrertitel konnten gefeiert werden.Insgesamt konnte MRUK jeweils 5 Fahrertitel und 5 Konstrukteursmeisterschaften auf sich vereinen. Uwe und Mario sind zu je 50% Teilhaber und treffen alle Entscheidungen zusammen.MRUK war auch das erste Team, welches mit eigenen Logos und Werbepartnern an den Start ging.Im Fahrerlager ist MRUK absolut gefürchtet und immer in der Lage um Meisterschaften zu fahren. 

 


 

 

 

 

Slottis Steinau - Slotracing in Perfektion

 

Die slottis wurden bereits 2006 gegründet, sind das älteste Team im Fahrerlager und auch das am stärksten gebeutelte Team. Direkt in der ersten Saison wurde Mario Fahrermeister und das Team konnte mit Mario und Klaus die Konstrukteursmeisterschaft gewinnen. Mario verließ direkt nach dem Gewinn das Team um mit Uwe MRUK zu gründen. Klaus stieg damals aus der Meisterschaft aus und die slottis fielen in ein tiefes Loch. Mario ließ fortan immer Gastfahrer wie Abdul, Lätti und Swen für das Team aus Steinau fahren, konnte es so lange Zeit künstlich am Leben erhalten. Doch an die alten Erfolge konnten die slottis nie mehr anknüpfen, bis jetzt in der Saison 2014 mit Klaus Grundmann eines der Gründungsmitglieder zurück kam und dem Team wieder Leben einhauchte. Der erste Erfolg in 2014 war ein zweiter Platz bei der Eröffnung der DTM-Meisterschaft in Steinau. Ein Achtungserfolg, der im Fahrerlager positiv registriert wurde.

 

 

 

 

GST - Gerald´s Slotcar Tuning Racingteam

 

GST wurde ebenfalls 2007 gegründet. Gerald ist Gründer und Besitzer. Das Team ist relativ klein, dadurch sind Entscheidungen schnell gefällt und durch die kurzen Wege sind Entwicklungen dementsprechend schnell umgesetzt. Bisher konnte GST einmal die Fahrermeisterschaft der DTM gewinnen und auch in dieser Klasse den Konstrukteurstitel ergattern. Das ist ein großer Erfolg, denn damit hatte keiner gerechnet. Auch die Tatsache, dass GST die Vorherrschaft von MRUK gebrochen hat, hat im Fahrerlager des Clubs für Aufsehen gesorgt. Und immer mehr scheint es so, dass GST MRUK den Rang ablaufen kann. Mit Gerald als Chef und Michael als Fahrer, arbeiten hier zwei starke Fahrer in einem Team, die beide den Erfolg wollen und ihn auch schon haben. 

 

 

 

 

 

Slotmania - Racingteam 

 

Das Slotmania Racingteam ist seit 2010 am Start und fährt nicht Regelmäßig. Das Team kommt nur zu bestimmten Veranstaltungen an den Start und wird ab der Saison 2015 einen neuen Partner mit ins Boot nehmen. Die Starts fanden bisher alle in der GT-Klasse statt. Jetzt will man regelmäßig teilnehmen und auch in der DTM einsteigen.

 

 

MRUK - Mario Renz Uwe Knapp Racingteam

 

MRUK wurde 2007 gegründet, um die rivalisierenden Teams zu vereinen. Die Idee hatten Uwe und Mario. Wer hätte damals gedacht, dass dies eine Erfolgsgeschichte werden würde. Schon im ersten gemeinsamen Jahr wurden Uwe und Mario Team - und Fahrermeister. Insgesamt kann MRUK auf 5 Fahrertitel und 5 Konstrukteurstitel zurückblicken. Damit ist das Team das erfolgreichste Team des Clubs. Uwe und Mario sind zu je 50 Prozent Teilhaber und sprechen alle Entscheidungen zusammen ab. MRUK war auch das erste Team, welches mit eigenen Logos an den Start ging und dürfte auch im Sponsoring weiter sein wie andere Teams in der Meisterschaft. In den kommenden Jahren gilt es, den Erfolg zu wiederholen und weitere Titel zu sammeln. Im Fahrerlager ist der Respekt groß und MRUK ist ein immer ernst zu nehmender Gegner.

 

M<RUK